Abstract zum Vortrag von Werner Durth: Neues Bauen und Demokratie

Nach kurzem Rückblick auf die Lebensreformbewegung um 1900 als Vorgeschichte zur Gründung des Bauhauses in Weimar schildert der Vortrag die Entwicklung des Neuen Bauens aus dem revolutionären Umbruch ab 1918. Als „Sieg des neuen Baustils“ gefeiert, wird die Formensprache moderner Architektur zum Ausdruck der jungen demokratischen Gesellschaft und Medium der Selbstdarstellung der Weimarer Republik. „Abstract zum Vortrag von Werner Durth: Neues Bauen und Demokratie“ weiterlesen