Ausstellungsverlängerung: “Fotografie in der Weimarer Republik” noch bis 22.3.2020 in Bonn zu sehen!

Die Ausstellung „Fotografie in der Weimarer Republik“, die aktuell im Bonner Landesmuseum zu sehen ist, geht in die Verlängerung. Bis zum 22. März haben Besucherinnen und Besucher nun die Gelegenheit, in die sensationelle Bilderwelt der 14 Jahre währenden Weimarer Republik einzutauchen. „Ausstellungsverlängerung: “Fotografie in der Weimarer Republik” noch bis 22.3.2020 in Bonn zu sehen!“ weiterlesen

Vortrag von Michael Dreyer: Republik und Moderne. Die erste deutsche Demokratie und das Bauhaus

In seinem Vortrag führte der ausgewiesene Kenner der Weimarer Republik Michael Dreyer vor, wie sich Politik und Baukultur – zwei Felder, die nur schwierig in ihrem Wechselverhältnis in einem Vortrag darzustellen sind – einander bedingen. Den Ausgang seiner Ausführungen wählte Dreyer bei allgemeingeschichtlichen Betrachtungen zur Repräsentation und Ausdrucksform von Herrschaft in der Architektur. Vom europäischen Absolutismus über die US-amerikanische Demokratie bis zu den totalitären Diktaturen des 20. Jahrhunderts mit ihrem gigantomanischen Ausdruckswillen gelang es Dreyer anschaulich aufzuzeigen, dass jedes politisches System seine Repräsentation in der Architektur und mit ihr im öffentlichen Raum sucht. „Vortrag von Michael Dreyer: Republik und Moderne. Die erste deutsche Demokratie und das Bauhaus“ weiterlesen